Themenspaziergänge im Freihausviertel

Die Agenda-Gruppe „Begegnung im Freihausviertel“ bietet immer wieder thematische Spaziergänge durch das Grätzel an.


Einen Schwerpunkt setzte die Gruppe zum Thema zu-Fuß-gehen im Freihausviertel. Unter dem Namen „Generationenweg – FußgängerInnencheck“ wurden Gehwege auf ihre Barrierefreiheit getestet, gemeinsam mit Schulkindern die Sicherheit der Wegeführungen geprüft und mit älteren Menschen Stolpersteine im öffentlichen Raum aufgespürt.
Aber auch auf den Spuren der Zauberflöte spazierte die Gruppe durch den Stadtteil und besichtigte jene geschichtsträchtigen Orte im Viertel, die mit der Oper „Die Zauberflöte“ in Zusammenhang stehen.
Stadtteilspaziergänge werden von Agenda-Gruppen gerne als niederschwefliges Angebot eingesetzt, um den Blick auf bestimmte Themen zu richten, das Wohnumfeld bewusst wahrzunehmen und mit den NachbarInnen ins Gespräch zu kommen.

 

Der nächste Spaziergang findet am 18. September 2017 von 17-19 Uhr in Begleitung der Expertin Sabine Wegenstein statt. "EuropäerInnen auf Kraftwegen in Freihausviertel". Nähere Infos dazu finden Sie im PDF rechts.

Treffpunkt ist um 17 Uhr am Rilkeplatz beim Brunnen, 1040 Wien.

Jede und jeder ist herzlich willkommen! - Kommen Sie vorbei und spazieren Sie mit!

Agendagruppe
Begegnung im Freihausviertel
Kontakt

Agenda Wieden
info@agendawieden.at
01/585 33 90-18

Downloads