KAESCH auf der Wieden

KAESCH ist eine Netzwerk zum Austausch von Fähigkeiten: Nachhilfe, Gesangsunterricht, Fenster-Putzen, Gitarrenstunden, Fahrradreparaturen, eingelegtes Gemüse, Transporte, selbst genähte Schals, Einführung ins Internet ... die Möglichkeiten zum Tauschen sind vielfältig.


Das Netzwerk von KAESCH ist in verschiedenen Regionalgruppen in Wien aktiv – eine davon ist die Agenda-Gruppe „KAESCH auf der Wieden“. Sie trifft sich einmal pro Monat, um aktuelle Tauschgeschäfte zu besprechen und sich auszutauschen. Zu diesen Treffen sind alle Interessierten eingeladen – Sie erfahren, wie das Tauschen mit KAESCH funktioniert und was KAESCH alles bietet. Die Treffen finden in der Zukunftshandlung statt und die aktuellen Termine finden Sie im Kalender.

 

Ziele

  • Entwicklung eines Tauschmarktes
  • Alternativen zur Geldwirtschaft in der Nachbarschaftshilfe erproben
  • das Miteinander im Grätzl durchs Tauschen und Handeln fördern

 

Gründungsgeschichte

Die Projekt-Idee „Talente-Tauschkreis“ wurde in der Umfrage zur Zukunft der Wieden hoch bewertet und dann im Rahmen des Zukunftscafés im Frühjahr 2013 ein Workshop zu diesem Thema angeboten. Ganz nach dem Motto „das Rad nicht neu erfinden zu müssen“, lud die AgendaWieden das bestehende Tausch-Netzwerk „KAESCH“ ein, um den interessierten WiednerInnen Idee und Funktionsweise des Tauschens näher zu bringen. Mit Erfolg! Es hat sich ein fünfköpfiges Kernteam gefunden, das seither am Auf- und Ausbau der Wiedner KAESCH-Regionalgruppe arbeitet.

Projekte

Treffen "KAESCH auf der Wieden"

KAESCH-Märkte


Kontakt

Elisabeth Degischer und Stefanie Taussig

(AgendaGruppen Sprecherinnen)

 

Erreichbar über:
Agenda Wieden
info@agendawieden.at
01/585 33 90-18